20210227-IMG_6388_edited.jpg
Yoga Nidra

Yoga Nidra ist eine Jahrtausende alte Entspannungstechnik, mithilfe derer du in einen Zustand tiefen Schlafs versetzt wirst, dabei aber dein Bewusstsein wach bleibt. Das bedeutet, dein Körper und dein Geist befinden sich im Tiefschlaf, während du mithilfe deines Bewusstseins dein wahres Selbst zu erkennen versuchst.

Um den Zustand des Selbsterkennens zu erreichen, braucht es viele Stunden Übung, auf dem Weg dorthin kannst du aber vom Erholungs- und Entspannungseffekt profitieren. Denn leider ist es oft so, dass selbst im vermeintlichen nächtlichen Tiefschlaf der Geist nicht zur Ruhe kommt und man sich dadurch auch nach einer ganzen Nacht des Schlafs nicht erholt und ausgeschlafen fühlt.

Durch regelmäßige Yoga Nidra Praxis lernen Körper und Geist, sich schneller und tiefer zu entspannen, wodurch du einen tieferen und erholsameren Schlaf genießen kannst.

Eine Yoga Nidra Einheit dauert zwischen 20 und 50 Minuten, während derer du entspannt in Savasana auf dem Rücken liegst und geistig den Anweisungen deiner Lehrerin/deines Lehrers folgst.

Hast du Fragen, dann schreib mir gerne eine Nachricht. Alle geplanten Yoga Nidra Einheiten findest du hier, ich freue mich schon darauf, dich in einer der Einheiten kennen zu lernen.